stay at home

… auch wir Erziehungsstellen halten uns mit unseren Kindern an die Kontaktbeschränkungen…..

Inzwischen ind wir leider in der „2. Welle“ und müssen weite unsere Hygienekonzepte und die aktuellen Verordnungen einhalten. Wir bitten aber alle, die Kontakt mit uns aufnehmen, kommen Sie nur zu uns, wenn Sie sich gesund fühlen und bitte beachten Sie die Abstands-, Masken- und Hygieneregeln!

Kontaktbeschränkungen sind besonders für Eltern / Personensorgeberechtigte / Angehörige sehr schwer, wir wissen dass! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre Kinder und unsere Mitarbeiter schützen müssen, damit wir weiter eine kontinuierliche, liebevolle und gute Betreuung Ihrer Kinder gewährleisten können. Unsere Erziehungsstellen- / Inobhutnahme- MitarbeiterInnen sprechen gerne mit Ihnen darüber.

Link Youtube:“Familien in der Corona Krise von slam-poet und Rapper Tobias Kunze – Beitrag von der AFET e.V.“