Zahlen und Fakten

Wir haben hier ein paar Artikel zur Lage bei den Inobhutnahmen gesammelt:

Zahlen des statistischen Bundesamtes 2017

Im Jahr 2017 führten die Jugendämter in Deutschland rund 61.400 vorläufige Maßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen (Inobhutnahmen) durch.

Artikel der Welt 19.01.19

Immer mehr Kinder landen in der Obhut des Staates. Hinsichtlich der Dauer der Fremdbetreuung werden erhebliche regionale Unterschiede beobachtet

Niedersächsische Jugendhilfestatistik 2017

Stadt Braunschweig Kinderschutz

Wenn Kinder und Jugendliche in irgendeiner Form gefährdet sind, ist das Jugendamt (Fachbereich Kinder, Jugend und Familie) und dort die Abteilung „Allgemeine Erziehungshilfe“ gesetzlich verpflichtet, sie zu schützen und Gefahr für ihr Wohl abzuwenden.